Rettungshunde-Klingenthal

Rettungshundearbeit in Klingenthal / Vogtland

mit Hund und Hunderucksack in die Alpen

Autor: Christin | geschrieben am 8. Juli 2009

Ich habe eine schöne Blogparade gefunden, an der ich hiermit gern teilnehmen möchte! Das Thema betrifft wohl alle Hundehalter: Ich packe meine Hundetasche und nehme mit… Ja, Sommerzeit – Ausflugszeit! Und der Hund ist natürlich immer mit dabei! Egal ob zum „normalen Gassi“, zum Baden an den See oder im Urlaub!

Auch mein Hund ist immer mit dabei – Chicco war schon mit in Norwegen, Schweiz, Dänemark, Österreich…
2007 waren wir (das sind Caro, Chicco und ich) zum Wandern im Stubaital in Österreich. 6 Tage waren wir auf dem Stubaier Höhenweg unterwegs – einfach traumhaft! Ein Erlebnis für Hund und Mensch!

Wandern mit dem HundHund im Stubai Tal

Am ersten Tag der Aufstieg: 1000 (!) Höhenmeter nach oben, dann 4 Tage auf dem Höhenweg, später (leider) wieder ins Tal…
Neben der passenden Ausrüstung für uns Menschen musste natürlich auch das richtige Equipment für den Hund mit! Doch wenn man nur mit dem nötigsten auskommen muss um Packmaß zu sparen – wohin dann mit den Hundesachen??? Ich habe es mir da relativ einfach gemacht: Ein Hunderucksack! Soll doch jeder seine eigenen Sachen tragen! :-)

Hundetasche HunderucksackUnd ich muss echt sagen: Perfekt!

Doch was war nun alles drin?
Das A und O: Wasser – ist doch klar! Denn im Sommer sollte man immer genügend für den Hund (und ja auch für sich selbst) dabei haben! Ist man mehrere Tage unterwegs braucht man auch Futter, auch das hatten wir mit. Damit waren schon mal die zwei wichtigsten Dinge eingepackt!

Nun weiter:
Leckerlies – als kleinen Snack zwischendurch – und natürlich als Bestätigung nach dem Auf- oder Abstieg im schwierigen Gelände. Sehr praktisch: Leckerlietaschen zum Anklippen an den Gürtel oder Rucksack – erspart ein ständiges Wühlen in den Taschen!!!
Um für die „Kopfarbeit“ nach einem langen Wandertag was zu machen hatten wir den Clicker und die Hundepfeife mit. In den Bergen lassen sich durchaus lustige Hundespiele machen! :-)
Noch was sehr wichtiges in den Bergen: ein 1.Hilfe – Set. Darin waren nicht nur Verbandsmaterial für uns Menschen, nein, auch z.B. Zeckenhaken, Tape-Verband und vor allem: Schutzschuhe für die Pfoten – sollte sich der Hund doch mal verletzen…

Dann hatten wir natürlich noch die „normalen“ Sachen mit, wie Leine, Halsband, Geschirr und den Hunderucksack. Was jedoch noch dazu kam: Karabiner zum Klettern und Seile, damit wir notfalls den Hund an für ihn unüberwindbaren Stellen abseilen konnten (haben wir aber nur einmal machen müssen – interessanterweise war Chicco immer viel schneller und besser -leichtfüßiger- unterwegs als wir 2-Beiner)

Außerdem: eine Hundedecke, die gut isoliert. Wir haben zwar in Hütten vom Deutschen Alpenverein übernachtet, trotzdem war es manchmal tüchtig kalt in den Nächten.
Der Impfpass und die Plaketten am Halsband durften auch nicht fehlen! Sicher ist sicher – vor allem im Ausland.

Wenn ich mich recht erinnern kann war das alles – also schon ne ganze Menge!
(OK, ich muss zugeben: Chicco musste nicht alle seine Sachen selbst tragen, ich hatte auch noch Sachen von ihm in meinem Rucksack :-) Das wäre dann schon ein wenig viel in seinem Hunde Rucksack gewesen…)

Zum Schluss und einfach weil es damals so toll war noch ein paar Bilder:

oesterreich-stubaiStubaier HöhenwegHundetour ÖsterreichBergsteigen HundRettungshund ÖsterreichWegweiser im Stubai-Taldeutsche Rettungshunde in ÖsterreichÖsterreich StubaitalStubaital-GletscherKlettern im StubaiRettungshund mit HutÖsterreich Stubai TalBergwelt Stubai

11 Kommentare to “mit Hund und Hunderucksack in die Alpen”
  1. Alexandra Says:

    Super, vielen Dank für’s Mitmachen :)! Ein schöner Artikel und vor allem tolle Bilder – da bekommt man gleich richtig Lust auch in die Berge aufzbrechen. Mika war erst einmal mit, aber nur für eine Tagestour, das hat schon ganz gut geklappt.

    Habt ihr Chicco vor der Tour langsam an den Rucksack gewöhnt? Oder hat es gleich gut geklappt?

    Herzliche Grüße
    Alexandra

  2. Christin Says:

    @ Alexandra

    Danke! War auch echt toll!
    Ob wir Chicco an die Packtaschen gewöhnt haben? Ja, mehr oder weniger :-) Ich hab zu Hause die Taschen erst einmal richtig anpassen lassen – eine Schneiderin hat da echt super Arbeit geleistet! Und im Zuge dessen hat er den Hunderucksack immer mal rumgetragen. Wobei es anfangs schon ein wenig gedauert hat bis er einschätzen konnte, dass er ja mit den Taschen auf dem Rücken breiter ist… Er ist erst immer an den Seiten angestoßen – aber Chicco hat sich dann echt gut dran gewöhnt – war kein Problem!

    Viele Grüße
    Christin

  3. Alexandra Says:

    Einen echten Rettungshund kann so eine Packtasche wahrscheinlich auch nicht schrecken ;-). Vielleicht probieren wir es im Spätsommer mal aus, ich finde das ja schon allein praktisch, damit Hund seine eigene Wasserration tragen kann :-)!

    Viele Grüße
    Alexandra

  4. Ich packe meine Tasche und nehme in den Urlaub mit Hund mit... Says:

    […] zu sehen was andere so einpacken hier mal ein paar weitere Teilnehmerlinks: Animalpalace, Rettungshunde Klingenthal, […]

  5. Caro Says:

    … das war eine richtig lässige Tour. Müssen wir unbedingt mal wieder planen. Vielleicht geht sich der „Rest“ des Stubaier Höhenweg aus 😉 Super Blog *grins*

  6. Isarhunde.de - Erste Isarhunde-Blogparade: Teilnehmer und Gewinner – Isarhunde Says:

    […] Christin von den Rettungshunden-Klingenthal berichtet von ihrem Bergtrip gemeinsam mit Rettungshund Chicco: Mit Hund und Hunderucksack in die Alpen […]

  7. Alexandra Says:

    Da bin ich wieder – und zwar mit guten Nachrichten: Dein Blogbeitrag hat eines der Bücher gewonnen! Für die Zusendung brauche ich noch eine Lieferadresse – gerne per Mail an: alexandra [punkt] palme [@] isarhunde [punkt] de :)!

  8. Beschäftigungen mit dem Hund im Winter Says:

    […] Vor nicht allzu langer Zeit veranstaltete die Seite der Isarhunde eine Blogparade zu sommerlichen Ausflügen mit dem Hund. Ich schrieb damals über meinen Ausflug zum Stubaier Höhenweg mit meinem Hund und Hunderucksack. […]

  9. Caro Says:

    Hey :-)
    Das ist echt ein super Bericht. Warum kommt mir der so bekannt vor? Ach war das eine schöne Tour. Den Rest müssen wir unbedingt noch gehen :-)
    MfG aus Wörgl

  10. thiss.ch Says:

    Schöner Artikel und gute Information.
    Weiter so
    Grüsse

  11. der coole Says:

    hunde sind soo schlau

hinterlasse einen Kommentar